• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Senatorin will Amt aufgeben

28.06.2019

Bremen Bremens Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt (SPD) will künftig kein Senatsmitglied mehr sein, aber ihren Sitz im Landesparlament wahrnehmen. Dies habe sie am Donnerstag Bürgermeister Carsten Sieling mitgeteilt. Quante-Brandt ist nach Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) das zweite Senatsmitglied, das nach der Bürgerschaftswahl vom 26. Mai erklärte, nicht mehr Teil des neuen Senats sein zu wollen. Die Sozialdemokratin wurde vor rund vier Wochen bei der Wahl ins Landesparlament gewählt. „Dieses Mandat nehme ich gerne an und freue mich auf die neue Aufgabe als Parlamentarierin“, betonte sie weiter. Die SPD hatte bei der Wahl vor gut vier Wochen eine schwere Niederlage eingefahren. Derzeit verhandeln SPD, Grüne und Linke über ein rot-grün-rotes Bündnis in Bremen, das am Samstag stehen soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.