• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Bremen soll durch Bäume grüner werden

20.06.2017

Bremen Die Gewoba hat dem Bürgerparkverein jetzt Bäume im Wert von rund 3500 Euro gespendet. Damit will die kommunale Wohnungsbaugesellschaft einen weiteren Beitrag für die Qualität Bremens als grüne Stadt leisten und den Erhalt von Natur-Erholungszonen fördern. „Der hohe Grünflächenanteil in unserer Stadt ist bemerkenswert“, sagt der Gewoba-Vorstandsvorsitzende Peter Stubbe. Die Bäume sind robuste Sorten, die sich in die Parklandschaft bestens einfügen: Quercus robur, Tilia cordata, Alnus glutinosa und Fraxinus pennsylvanica, besser bekannt als Stiel-Eiche, Winter-Linde, Schwarz-Erle und Rot-Esche.

Den ersten Exemplare pflanzten Bürgerparkdirektor Tim Großmann, der Präsident des Bürgerparkvereins, Joachim Linnemann, Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) und Gewoba-Chef Stubbe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.