• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Mann schlägt Prostituierter mit Stein gegen den Kopf

20.01.2018

Bremen Ein unbekannter Täter hat laut Polizeiangaben am Freitagmorgen gegen 6 Uhr einer Prostituierten in der Bremer Helenenstraße mit einem Stein gegen den Kopf geschlagen. Die Sexarbeiterin war einer Kollegin zu Hilfe gekommen, da diese in einen Streit mit zwei Männern verwickelt war.

Ein Freier hatte den Streit mit der 31-jährigen Prostituierten angezettelt, da er mit der in Anspruch genommenen Dienstleistung nicht einverstanden war. Nach Aussagen der Frau nahm der Mann ihr im Anschluss das Handy aus der Hand und schlug die Scheibe ihrer Modellwohnung ein. Als ihre Kollegin helfend einschreiten wollte, schlug der Täter der 20-Jährigen mit einem Stein an den Kopf. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Beamte haben den Schläger bereits festgenommen. Nach seinem Begleiter fahndet die Polizei jedoch noch. Laut Polizeiangaben ist dieser dunkelhäutig, etwa 170 cm groß und trägt nackenlange Rastalocken. Zur Tatzeit war er war er mit einer grünen Jacke und Jeans bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei Bremen telefonisch unter 0421/362 3888 entgegen.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Bremen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.