• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Fußgänger von Motorrad erfasst – Lebensgefahr

12.10.2018

Bremen Bei einem Verkehrsunfall im Bremer Steintor ist am Mittwochabend ein 77-Jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, kam es gegen 20.50 Uhr im Einmündungsbereich Hamburger und Rotenburger Straße zu dem Zusammenstoß zwischen einem 21-jährigem Motorradfahrer und dem Fußgänger.

„Der Kradfahrer war nach derzeitigem Erkenntnisstand mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Hamburger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs“, heißt es in einer Polizeimitteilung. Als der 77-Jährige mit seinem Fahrrad die Fahrbahn überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß. „Beide Verkehrsteilnehmer kamen sofort zu Fall, wobei der Fußgänger lebensgefährliche Verletzungen erlitt“, heißt es weiter. Beide Männer wurden in Krankenhäuser gebracht.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0421/362-14850 bei der Polizei Bremen zu melden.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Bremen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.