• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Veranstaltung: Mit Broschüre am „Tag der Architektur“ auf Tour

26.06.2020

Bremen Alles ist anders in diesem Jahr. Jedenfalls seit Corona. Und das gilt auch für den „Tag der Architektur“ am Sonntag, 28. Juni. Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird die Architektenkammer keine öffentlichen Führungen anbieten, sagt Sprecherin Kristin Kerstein. Aber man nehme den Tag „dennoch zum Anlass, den vielen Architekturfans die ausgewählten Objekte vorzustellen“.

Wie? So: „Um zumindest ein Anliegen des ,Tags der Architektur‘ erfüllen zu können, haben wir uns entschieden, die ausgewählten Objekte auch in diesem Jahr in einer Broschüre zu präsentieren“, so Oliver Platz, Präsident der Architektenkammer Bremen. Die insgesamt 13 Gebäude und Freianlagen im Land Bremen wurden von einer Jury aus Bremer und Bremerhavener Architekten ausgewählt.

Es sind die „aus Sicht der Architektenschaft interessantesten und spannendsten Bauten des Jahres“, so Platz. „Viele von ihnen sind zumindest von außen erlebbar, einige sind öffentlich zugänglich und können unabhängig von einem bestimmten Datum besucht werden. Der Austausch und das Gespräch über die Bauwerke und Freianlagen wird jedoch diesmal nur im privaten Kreis stattfinden können.“

Welche Bauwerke sind dabei? Das soeben fertiggestellte Johann-Jacobs-Haus an der Obernstraße in der Innenstadt und der neugestaltete Stadtweinverkauf des Ratskellers zum Beispiel. Das „City Gate“ von Max Dudler vor dem Hauptbahnhof ebenso wie das „Fahrrad-Repair-Café“ vor der Hochschule an der Langemarckstraße in der Neustadt (Architekt hier: Justus Dietz).

Auch eine Reihenhaus-Aufstockung an der Braunschweiger Straße in Peterswerder ist dabei. Und „Bömers Spitze“ in der Überseestadt. Und vieles mehr.

Die handliche, klar gestaltete und mit Informationen zu allen Gebäuden versehene Broschüre macht eine „Entdeckungsreise in Eigenregie“ möglich, wie die Architektenkammer es formuliert. Eine Entdeckungsreise, die auch über Bremens Grenzen hinausgehen kann – denn die Bremer Architekten haben die Broschüre einmal mehr gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen produziert. 123 Objekte finden sich insgesamt darin – viel Stoff für viele Ausflüge. Zu haben ist die Broschüre unter info@akhb.de. Eine pdf-Version findet sich zudem unter www.akhb.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.