• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Viel Zu Tun Für Feuerwehr: Mehrere zeitgleiche Brände in Bremen

29.09.2019

Bremen Was war denn da in Bremen Oslebshausen in der Nacht zu Samstag los? Gleich an mehreren Stellen wurden Feuer gemeldet, es brannten ein Kinderwagen, ein Auto und ein Schuppen.

Gegen kurz vor 1 Uhr in der Nacht ging der Notruf in der Bremer Leitstelle ein: Feuer in der Oslebshauser Heerstraße. Dort sollte ein Schuppen in einem Hinterhof brennen. Aufgrund der Vielzahl der Anrufer wurde ein größeres Aufgebot an Einsatzkräften alarmiert. Insgesamt waren laut Feuerwehr zehn Einsatzfahrzeuge mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort. Weitere Feuerwehrleute waren noch anderweitig beschäftigt: Kurz zuvor war in der Schragestraße, ebenfalls im Stadtteil Oslebshausen, ein Auto in Flammen aufgegangen.

Beim Eintreffen der Kräfte in der Oslebshauser Heerstraße brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf das angrenzende Reihenhaus überzugreifen. Ein Mensch wurde von der Feuerwehr gerettet und mit Verdacht auf Rauchvergiftung vom Rettungsdienst versorgt.

Insgesamt gab es beim Einsatz zwei Leichtverletzte. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz gelöscht. Um 1.38 Uhr wurde vom Einsatzleiter „Feuer aus“ gemeldet. Da die Flammen auch an die Hausfassade geschlagen waren, wurde diese zur Kontrolle teilweise entfernt.

Noch während der Löscharbeiten in der Oslebshauser Heerstraße wurde ein brennender Kinderwagen vor einem Haus in der Ernst-Waldau-Straße in Oslebshausen gemeldet.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.