• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Waffennarr muss ins Gefängnis

23.05.2019

Bremen Ein 44 Jahre alter Mann, der im August 2018 mit einer Schleuder vom Balkon seiner Wohnung im Aalto-Hochhaus in der Vahr aus Menschen mit Stahlkugeln beschossen hat, ist am Dienstag vom Bremer Landgericht zu zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Die Kammer hat den Waffennarr nicht wegen dieser Tat verurteilt, sondern wegen schwerer Verstöße gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz. Mit seinen Stahlkugeln hatte er einen Nachbarn nur knapp verfehlt. Bei Durchsuchungen entdeckten die Beamten in der Garage des Mannes unter anderem mehr als 150 illegale Böller, kiloweise explosives Pulver und eine Pistole samt Munition. Zudem stellten die Ermittler mehrere Gramm Cannabis und Kokain sicher. Der Angeklagte ist seit Prozessbeginn im Februar in der Psychiatrie des Klinikums Bremen-Ost untergebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.