• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Bremer setzen auf Teamgeist und Wissen

12.03.2019

Bremen 1200 Schulklassen der Jahrgangsstufen 6 und 7 wollten beim größten Schülerquiz Deutschlands mitmachen – 32 Klassen aus 15 Bundesländern haben sich dafür qualifiziert. Sie kämpfen nun beim Kinderkanal „Kika“ um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“. Auch aus Bremen ist eine Klasse im Rennen – die 6c des Ökumenischen Gymnasiums (ÖG) in Oberneuland.

„Wir werden am 18. März nach Köln fahren, um die Sendung aufzuzeichnen“, sagt ÖG-Lehrerin Laurence Morin (Unterrichtsfächer: Englisch, Französisch), die aus Kanada stammt und die Klasse bei ihrem Auftritt begleitet. Und wie bereiten die Mädchen und Jungen sich auf den Auftritt vor? Nun, praktisch durch Aufgabenteilung. Denn es geht ja um verschiedene Wissensbereiche.

Morin: „Wir haben Experten aus unserer Klasse ausgewählt, die sich auf die verschiedenen Themen wie Sport, Musik, Geografie vorbereiten.“ Und weiter: „Ansonsten schauen sich die Kinder frühere Folgen an. Und auf der ,Kika‘-Website wurde ein Wissensquiz durchgeführt.“

Auf jedes Klassenteam warten allerlei knifflige Fragen und Experimente aus den unterschiedlichsten Themengebieten. Natur und Umwelt gehören ebenso dazu wie Essen und Trinken.

Der Weg zum Titel steckt voller Herausforderungen. Wer „Die beste Klasse Deutschlands“ werden möchte, muss K.o.-Runden in drei Shows für sich entscheiden. Zum Auftakt kämpft jede der Klassen um die Qualifikation für das Wochenfinale. Die Sieger der vier Wochenfinal-Shows schaffen es dann ins große „Superfinale“. Der Hauptgewinn für „Die beste Klasse Deutschlands“ ist – neben dem ehrenvollen Titel – eine fünftägige Reise nach Athen. Für die ganze Klasse, versteht sich.

Nun können die Schüler sich zwar vorbereiten und Experten für Themengebiete wählen, aber punktgenau üben wie für eine Klassenarbeit können sie nicht. Und so weiß man am ÖG: „Wenn im Studio die Kameras laufen, sind vor allem Teamgeist und gute Allgemeinbildung gefragt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.