• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Schulverbot wegen mangelnden Impfschutzes

14.02.2020

Bremen Nach einer Windpocken-Erkrankung mehrerer Kinder in einer Bremer Grundschule haben die Gesundheitsbehörden elf Schüler wegen mangelnden Impfschutzes vorerst vom Schulbesuch ausgeschlossen. Betroffen seien vier Kinder ohne Impfschutz und sieben, die nur einmal und damit unzureichend geimpft seien, sagte eine Sprecherin der Gesundheitssenatorin am Donnerstag. Der Ausschluss gilt nach einer Empfehlung des Robert Koch-Institutes für 16 Tage.

Ein ausreichender Impfschutz bestehe nach zweimaliger Impfung. Bei Windpocken handelt es sich um eine meldepflichtige Erkrankung, die den Gesundheitsämtern spätestens 24 Stunden nach Bekanntwerden mitgeteilt werden muss. In der Schule waren elf Kinder an Windpocken erkrankt.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.