• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Wohnen: Baustart in der „Gartenstadt Werdersee“

21.01.2019

Bremen Es geht weiter: Gut 14 Monate nach „Baggerstich“ und Verkaufsstart haben die Gesellschafter der Projektgesellschaft jetzt den Grundstein für die ersten Häuser in Bremens Großprojekt „Gartenstadt Werdersee gelegt. Uwe Schierloh, Reiner Schümer und Fred Wessel mauerten gemeinsam die Zeitkapsel mit einer Urkunde und Münze ins Fundament.

Auf dem Grundstück zwischen Huckelrieder Friedhof und Werdersee-Deich an der Habenhauser Landstraße sollen in den nächsten Jahren insgesamt 590 Häuser und Wohnungen hochgezogen werden. Etwa 360 Reihen- und Doppelhäuser sowie Eigentumswohnungen baut die Projektgesellschaft Gartenstadt Werdersee (PGW), ein Zusammenschluss der Bremer Bauträger Interhomes, Gebr. Rausch Wohnbau und Dr. Hübotter Grundstücksgesellschaft. Es entstehen verschiedene Bautypen, 112 bis 160 Quadratmeter groß, die preislich bei 300 000 Euro beginnen, heißt es. Weitere etwa 230  öffentlich geförderte Wohnungen errichtet die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gewoba an dem neuen Standort.

Das gesamte Investitionsvolumen wird auf 200 Millionen Euro beziffert. Bremens Bausenator Joachim Lohse (Grüne) sagte beim „Baggerstich“: „Diese Art von Innenstadtentwicklung ist die richtige Art, den Städtebau voranzutreiben.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Jahr nach Verkaufsstart zeigen sich die Beteiligten mit der Anzahl der bislang verkauften Häuser zufrieden. Ihren Angaben zufolge sind bereits mehr als 40 Reihenhäuser verkauft.

Mit der Grundsteinlegung startet nun symbolisch der Bau des ersten Abschnitts, bei dem in den nächsten Monaten die ersten 27 Reihenhäuser entstehen. Das gesamte Projekt wird in drei Bauabschnitten bis Ende 2024 realisiert. Bereits Ende 2019 sollen drei Musterhäuser eröffnet werden.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.