• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Nachruf: Bremensien-Autor Hermann Gutmann verstorben

13.11.2013

Bremen Hermann Gutmann ist tot. Wie am Dienstag bekannt wurde, ist der Bremensien-Autor am Sonntag gestorben. Er wurde 83 Jahre alt.

„Bei den vielen, vielen Lesungen hat er nicht nur uns, sondern Zehntausende von Zuhörern immer wieder zum Lachen gebracht“, sagte sein Verleger Horst Temmen am Dienstag. Getreu seinem Spruch: ‚Die beste Krankheit taugt nix!‘ starb Gutmann nach kurzer Krankheit. Unser innigstes Mitgefühl gilt seiner tapferen Frau und den Angehörigen.“

Hermann Gutmann wurde 1930 in Bremerhaven geboren. Er wurde Journalist und Schriftsteller, arbeitete später auch für Hörfunk und Fernsehen. Beliebt wurde Gutmann durch seinen unverkennbar bremischen Tonfall, den er mit einer gewissen Leichtigkeit verband.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit seinen Anekdoten, den humorigen Kurzgeschichten und auch mit seinen zuweilen heftig kritisierten Texten zu historischen Themen, die er ebenfalls im charakteristischen Ton aufschrieb, fing er das ein, was viele für „typisch bremisch“ halten – und prägte zugleich das, was als „typisch bremisch“ gilt.

Ich verliere nicht nur einen ausgesprochenen Freund, sondern auch den erfolgreichsten Autor mit mehr als 65 Einzeltiteln und mehr als 200 000 verkauften Exemplaren in unserer gemeinsamen Zeit“, sagte Verleger Temmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.