• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

Landesparteitag: Erich Sturm bleibt Bremer Piratenkapitän

21.05.2012

BREMEN Die Piratenpartei hat ihren Bremer Landesvorsitzenden Erich Sturm am Sonntag im Amt bestätigt. Der 51-jährige IT-Fachmann erhielt beim Parteitag im Bürgerhaus Weserterrassen 41 von 70 Stimmen, teilten die Piraten mit. Auf seinen Gegenkandidaten Mario Tants, Stadtverordneter aus Bremerhaven, bis dato stellvertretender Vorsitzender und Pressesprecher der Partei, entfielen 29 Stimmen. Der „Vize“ hatte überraschend seinen Hut in den Ring geworfen. In der Aussprache wurde ihm ein „aggressiver Kommunikationsstil“ vorgeworfen. Tants kandidierte nicht wieder fürs Stellvertreter-Amt. Seine Nachfolge tritt die bisherige Generalsekretärin Beate Prömm an. Heinz Boettjer, Mathias Döhle, Carolin Hinz, Ralf Schwenke, Susanne Hayduk und Sebastian Raible komplettieren den Vorstand.

Der 51-Jährige Sturm steht seit Gründung des Landesverbandes 2009 an der Spitze der Bremer Piraten. Sturm erklärte, im Vorfeld der Bundestagswahl sei es wichtig, die Strukturen der Partei auszubauen und zu verbessern. Die Partei will sich zudem ein sozialpolitisches Profil geben. So wurde in einem Antrag ein bedingungsloses Grundeinkommen gefordert.

Die Piratenpartei hat bei den Bürgerschaftswahlen im Mai 2011 landesweit 1,9 Prozent der Stimmen erzielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.