• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Feuerwerk der Turnkunst wird entzündet

31.12.2011

BREMEN Die Jubiläumsausgabe des „Feuerwerkes der Turnkunst“ ist gezündet. Die Zuschauer in Göttingen waren beim Auftakt der Tournee durch deutsche Städte begeistert. Insgesamt erwartet der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) bei den 32 Shows bis Ende Januar 170 000 Zuschauer. Am Mittwoch, 4. Januar, 19 Uhr, gastiert das turnerische Feuerwerk in der ÖVB-Arena.

Das „Feuerwerk der Turnkunst“ geht ins 25. Jahr. Und zum Jubiläum versprechen die Organisatoren um Regisseurin Heidi Aguilar und Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold hochkarätige Mitwirkende. Das Team hat nach eigenen Angaben ein „Potpourri der schönsten, aufregendsten und spektakulärsten Darbietungen sowie der emotionalsten Momente aus der Show-Historie“ zusammengestellt. „Die Show hat es in sich“, sagen auch die Bremer Macher vom Verein 1860.

Mit von der Partei sind unter anderem die kanadischen Trampolinturner der „Catwall Acrobats“ mit einer eigens für das Turnfest entwickelten neuen Choreographie an einer Plexiglaswand. „Rosemie“, die Ulknudel aus dem Schwabenland, treibt ihre Späße. Das Trio „Belissimo“ zeigt Akrobatik „gepaart mit einer geballten Ladung Erotik“, wie es heißt. Das Sextett „Aomori University“ gilt den Angaben nach als weltbeste Gruppe von Männern in der Rhythmischen Gymnastik. Die Modellathleten „Alexis Brothers“ haben bereits viele Preise abgeräumt. Sportakrobatik versprechen die „Zebras“. Mit Komik am Barren sind die Schweizer Turnclowns „D‘Holmikers“ dabei. Die zehn kreativen Turner bieten in ihrer „Horrorshow“ Effekte und Gags am laufenden Band. Bremen 1860 präsentiert die neue Show „Music“ der Rhythmischen Sportgymnastinnen. Der Verein rechnet mit einer vollen Halle, also mit 10 000 Zuschauern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.