• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Konzerte: Große Geburtstagssause im „Tower“

13.11.2015

Bremen Rock ‘n‘ Roll ist tot, immer wieder sterben Clubs. Ständig gibt es neue Schreckensmeldungen, die in der Musikszene Untergangsstimmung verbreiten. In der ganzen Szene? Nein! Es gibt Clubs, die hören nicht auf, Widerstand zu leisten.

Fast rebellisch tut dies der „Tower Musikclub“ in Bremen. Seit 20 Jahren. Mit immer mehr Konzerten, immer neuen Bands und Partys und mittlerweile mit dem Spielstättenprogrammpreis „Applaus“ ausgezeichnet.

Eine Erfolgsgeschichte, die mit einer großen Geburtstagssause gefeiert wird. 20 Live-Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Zu den Höhepunkten gehört ein Abend mit „Beatsteaks“-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß und Bassist Torsten Scholz, die am 12. Dezember als DJ-Team „Fra Diavolo“ auftreten. Die Krönung: ein Auftritt der Band „Kettcar“ am morgigen Sonnabend. Das – bereits ausverkaufte – Konzert der Hamburger Gruppe um Sänger Marcus Wiebusch ist das einzige in diesem Jahr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Rammstein“, „The Hives“, „Beatsteaks“, „Sportfreunde Stiller“ und „Deichkind“ – die Liste internationaler und nationaler Künstler, Bands und Musiker, die seit der Eröffnung am 1. Februar 1995 im „Tower“ auf der Bühne standen, ist lang und namhaft. Aus dem ehemaligen Restaurant für Räuberessen ist einer der angesagtesten Clubs in Bremen geworden.

Chef des „Towers“ ist seit sechs Jahren Olli Brock. Zuvor war er dort 15 Jahre lang als DJ und Konzertveranstalter tätig. Gründer Claus Harry Weihe und Oliver Marahrens waren anfangs als Betreiber aktiv und entwickelten den Veranstaltungsort mit. Es folgten zwei große Umbauten, inklusive einer eigenen Konzertanlage in den Club.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.