• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremen

BÜCHER: Jerry Cotton und die große Vielfalt der Möglichkeiten

21.07.2005

[SPITZMARKE]BREMEN BREMEN/KUZ - „Der Erfolg von ‚Jerry Cotton‘ beruht unter anderem auf der Vielfalt der Möglichkeiten, die man als Autor hat.“ Horst Friedrichs muss es wissen. Seit 1968 veröffentlicht der Autor aus Hoya „Jerry-Cotton“-Romane. Bislang schrieb er 310 Hefte und 50 Taschenbücher. Auf Einladung des Vereins „Freizeit 2000“ sprach Horst Friedrichs gestern in der Stadtwaage über seine Arbeit.

Seine erste Begegnung mit dem weltberühmten – nur in den USA nicht sonderlich bekannten – FBI-Agenten hatte Friedrichs schon, als er noch Journalist war. Es war Mitte der 60er Jahre. Die damals neue Hansalinie war im amerikanischen Stil umdekoriert worden. Hier wurde ein „Cotton“-Film gedreht; Horst Tappert spielte einen Gangsterboss.

Horst Friedrichs schrieb eine Reportage. Apropos Schreiben – oft, so der Autor, werde er gefragt: „Wie kann man in Hoya leben und Romane schreiben, die in New York spielen?“ Die Antwort: „Es geht nirgendwo besser.“ In Manhattan zum Beispiel wäre es ihm, sagt Friedrichs, unmöglich. Man könne sichdort ja kaum konzentrieren. Überhaupt: „Ich brauche die deutsche Sprache um mich herum.“

Bei seiner Arbeit beschäftigt er sich nicht allein mit „Jerry Cotton“. Insgesamt, so Horst Friedrichs, hat er etwa 700 Romane „im Unterhaltungsbereich“ geschrieben. Aber: Kollegen seien schon bei über tausend Romanen.

Der Querschnitt durch die Genres zeigt allerdings, wie vielseitig der Autor Friedrichs ist: Zu den Krimis kommenunter anderem Seeabenteuer und Spionageromane, Horror-Romane und Geschichten aus der Trucker-Szene.

Und Western. Gerade in der Nacht habe er den ersten Roman einer neuen Serie abgeschlossen. Thema: Western-Legenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.