• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Landjugend feiert riesige „Quotenfete“

05.12.2011

BREMEN Zwei große Trecker schmücken am Sonnabend den Eingang der ÖVB-Arena (Stadthalle). Dort feiert die Landjugend ihre „Quotenfete“. Ob Gummistiefelweitwerfen, Milchkannenstemmen, Bullenreiten oder Karaoke – bei dem breiten Veranstaltungsangebot kommt so schnell keine Langeweile auf.

Außerdem heizt die Partyband „United Four” den Gästen ordentlich ein. 2009 hatte das Quartett aus Oldenburg um den kahlköpfigen Leadsänger Mazze in ihren Kuhkostümen sogar ins Halbfinale der Castingshow „Das Supertalent“ geschafft.

Als Vorband sind „Notmade“ aus Georgsmarienhütte am Start. Die vier Musiker zwischen 14 und 16 Jahren sind für ihre Rockmusik in plattdeutscher Sprache gerade just mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet worden.

„Auf dem Land spricht man ja schließlich noch Platt“, sagte der Mitveranstalter und erste Vorsitzende der Bremischen Landjugend, Denny Garbade. Der freut sich derweil über das gute Feedback in den vergangenen zwei Jahren. „Die Nachfrage ist deutlich gestiegen, vor einem Jahr hatten wir rund 3000 Gäste, dieses Mal werden es wohl etwa 3500 sein“, sagt Garbade und zieht sogleich die Pressesprecherin der ÖVB-Arena, Andrea Hartmann, mit zum Bullenreiten.

Besonders lange hielten die beiden den ruckartigen Bewegungen des Bullen allerdings nicht Stand und fielen auf die luftgepolsterte Matte. „Ich spüre meine Beine nicht mehr“, klagte Denny Garbede anschließend mit einem Grinsen auf dem Gesicht.

Die zahlreichen Gäste kamen am Sonnabendabend nicht nur aus dem Bremer Umland. Eine 120-köpfige Partytruppe reiste aus Lokstedt an. Michael war einer von ihnen: „Wir wollen Spaß haben, feiern und die Milchquote ranholen“, rief er enthusiastisch gegen die laute Musik an. Und damit erklärt sich auch der Titel der groß angelegten Party: Mit der „Quotenfete“ feiert die Landjugend am Ende des Jahres nämlich die erreichte Milchquote.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.