• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremen

Nur wenige Besucher beim Ruderspektakel

20.09.2010

BREMEN Auf der Weser herrschte Hochbetrieb am Sonntag. Der Bremer „Achtercup“ steht auf dem Programm. Und der „Drachenboot-Cup“. Stundenlang messen sich jeweils zwei Teams auf der 450-Meter-Sprintdistanz zwischen Wilhelm-Kaisen-Brücke und Teerhofbrücke. Ein sportliches Spektakel, das offensichtlich unter dem schmuddeligen Herbstwetter leidet. Die Öffentlichkeit jedenfalls nimmt kaum Notiz von der Regatta.

Nur wenige Ruderfans säumen an den Weserufern die Regattastrecke. „Das schönste Ruderstadion der Welt“ (so Organisator Sebastian Franke) bleibt weitgehend leer. Doch Ehrgeiz ist vorhanden. Und Sieger werden ja auch ermittelt. Es gewinnen die „Weser-Stars“, Bremer Eishockeycracks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.