• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

3-D-Modell der „Seute Deern“ in Arbeit

27.08.2020

Bremerhaven Der marode Bremerhavener Großsegler „Seute Deern“ wurde vor dem Abwracken digital in einem 360-Grad-Modell verewigt. Mit dem 3-D-Modell sollen auch nach dem Rückbau des 100 Jahre alten Schiffes wertvolle Informationen über den Holzsegler dauerhaft erhalten bleiben, so das Deutsche Schifffahrtsmuseum.

Am Donnerstag will das Museum die Öffentlichkeit über die Einzelheiten des Projekts informieren. Mit dabei sein wird auch ein Vertreter des Landesamtes für Denkmalpflege. Dokumentiert worden sei das frühere Wahrzeichen der Stadt Bremerhaven mit einem entsprechenden Scanner bereits, sagt ein Museumssprecher. Nun stehe die Aufarbeitung des umfangreichen Bildmaterials an. In welcher Form das 3-D-Modell später der Öffentlichkeit präsentiert werde, stehe noch nicht fest, heißt es.

Seit Monaten liegt der Holzrumpf der „Seute Deern“ in einem Sandbett im Museumshafen. Geplant ist, dass das Schiff originalgetreu nachgebaut wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.