• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Bundespräsident lädt Vaiou nach Berlin ein

07.07.2018

Bremerhaven Hohe Ehre für Bremerhavens Promi-Griechen Alexis Vaiou: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Betreiber des Restaurants „Olympisches Feuer“ zum Bürgerfest nach Berlin eingeladen. Am 7. September wollen das Staatsoberhaupt und Ehefrau Elke Büdenbender im Garten von Schloss Bellevue verdiente Menschen empfangen, die sich um das Ehrenamt verdient gemacht haben.

Vaiou, der von seiner Einladung in den Amtssitz des Bundespräsidenten im Urlaub erfuhr, reagierte erfreut. Es wird angenommen, dass der Ruf des Bundespräsidenten auf Vaious ehrenamtliche Tätigkeit für bedürftige Menschen in Bremerhaven zurückgeht. Wie berichtet, ist der Grieche schon seit Jahren gemeinsam mit der Bremerhavener Tafel Gastgeber eines großen Festtagsessens, das immer vor Weihnachten und vor Ostern in Lehe serviert wird. Zuletzt nahmen mehr als 600 Menschen daran teil.

Das Bürgerfest des Bundespräsidenten will nicht nur das Ehrenamt einzelner Menschen und Gruppen honorieren, es bietet auch Gelegenheit, Schloss Bellevue aus der Nähe zu sehen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.