• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Corona: Sex angeboten: Nun droht ein Bußgeld

16.05.2020

Bremerhaven Anfang der Woche klangen die Meldungen über das Einhalten der Corona-Auflagen in Bremerhaven noch ganz optimistisch. Da war es nur ein einziger Friseursalon in Lehe, in dem verbotenerweise die Haare trocken geschnitten wurden, keine Personaldaten der Kunden erhoben wurden und keine Desinfektionsmittel zur Verfügung standen.

Nun aber zeigt sich, dass der Optimismus unbegründet war, denn der Corona-Krisenstab meldet, dass tatsächlich schon zehn Bußgeldverfahren gegen Gewerbetreibende auf den Weg gebracht werden mussten. In einem Fall kamen die Behörden, wie schon bei besagtem Friseur, nicht um drastische Maßnahmen herum. Sie machten eine Gaststätte im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde dicht. Auch hier wurden die angeordneten Schutzmaßnahmen nicht eingehalten.

Auf ein vermutlich nicht gerade kleines Bußgeld einstellen darf sich auch ein Anbieter von Sexdiensten. Die Bordellbetriebe an der Leher Lessingstraße sind schon seit Monaten geschlossen. Gemunkelt wird jedoch, dass das Geschäft mit der Liebe hinter den Kulissen angeblich weiterläuft. Bewiesen ist das bisher nicht. Bis auf den einen Fall eben, den die Behörden nun entsprechend verfolgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gründe für weitere Beanstandungen waren laut Krisenstab Verstöße gegen Hygienevorschriften, bei der Abstandsregelung und dem Angebot von Mahlzeiten.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.