• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Einsätze: 1700 Stimmen für „Blaulicht-Resolution“

21.05.2019

Bremerhaven Zwei Jahre ist es her, dass in Bremerhaven erstmals eine Resolution formuliert wurde, die sich öffentlich dafür ausspricht, Gewalt gegen Einsatzkräfte auf Bremerhavener Straßen zu verurteilen. Hintergrund waren eine Reihe von Übergriffen auf Polizisten und Rettungspersonal, bei denen mehrere Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Immer wieder, bis heute, müssen sich die Retter mit Angriffen ausein­andersetzen.

Die seinerzeit von namhaften Repräsentanten unterzeichnete Resolution fand inzwischen auch im Internet und auf der Straße eine Reihe von Unterstützern. An der „Blaulicht-Resolution“ beteiligten sich im Netz rund 700 Bürgerinnen und Bürger. Weitere 1000 unterschrieben bei unterschiedlichen Anlässen die schriftliche Erklärung.

Das gesamte Material überreichte der Dezernent der Feuerwehr Bremerhaven, Stadtrat Jörn Hoffmann (SPD), jetzt der Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert. „Das Schicksal unserer Feuerwehrkräfte, Notärzte und Polizeibeamten kann und darf uns nicht egal sein“, erklärte derweil ein Initiator der „Blaulicht-Resolution. Man sei sich einig, dass die Übergabe der gesammelten Unterschriften nur ein erster Schritt auf einem langen Weg sein könne. Die Bemühungen würden fortgesetzt.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.