• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Eisbären verlassen letzten Platz

01.04.2019

Bremerhaven Die Eisbären Bremerhaven schöpfen im Abstiegskampf der Basketball-Bundesliga neuen Mut. Am Samstagabend gewann das Team von Trainer Michael Mai mit 83:75 (36:40) gegen Medi Bayreuth und verließ dadurch den letzten Tabellenplatz, liegt aber weiterhin auf einem Abstiegsrang. Schlusslicht ist nun Science City Jena.

Vor 2169 Zuschauern in der Stadthalle waren Chris Warren und Elston Turner mit jeweils 16 Punkten die besten Werfer der Bremerhavener. Für die Bayreuther sammelte Kassius Robertson die meisten Zähler (19).

Im ersten Viertel war nicht abzusehen gewesen, dass die Eisbären ihren fünften Saisonsieg einfahren würden. Die Gäste waren klar überlegen und erarbeiteten sich eine 15-Punkte-Führung. Bis zur Halbzeitpause kämpften sich die Bremerhavener auf vier Punkte heran, danach verlief die Partie ausgeglichen. Aufseiten der Gastgeber feierte der jüngst nachverpflichtete Armani Moore sein Debüt. Der US-Amerikaner, der in der vergangenen Saison einige Monate lang bei den EWE Baskets Oldenburg unter Vertrag gestanden hatte, stand 25:31 Minuten lang auf dem Feld und erzielte acht Punkte.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.