• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Eishockey: Pinguins treffen auf Red Bull München

15.01.2020

Bremerhaven Schauplatz des ersten Inklusionsspieltages in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist an diesem Donnerstag die Bremerhavener Eisarena. Dort trifft um 19.30 Uhr die Erstligamannschaft der Fischtown Pinguins auf den EHC Red Bull München. 4500 begeisterte Schlachtenbummler auf den Rängen werden die Mannschaften anfeuern.

Initiator dieser Veranstaltung ist das Berufsbildungswerk Bremen. Dessen Geschäftsführer, Dr. Torben Möller, sagt: „ Man sollte keine Gelegenheit auslassen, um auf das wichtige gesellschaftliche Thema Inklusion hinzuweisen.“ So findet die Premiere des Inklusionsspieltages auch unter dem Motto „Inklusion bricht das Eis“ statt – eine Kampagne für Toleranz, Respekt und Fairness und zugleich ein Zeichen gegen Diskriminierung nicht nur im Sport.

Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) hat die Schirmherrschaft für diese ungewöhnliche Veranstaltung im Profisport übernommen. „Ich freue mich sehr, dass der Inklusionsspieltag in der DEL hier in Bremerhaven stattfinden kann“, so Grantz. Das Thema Inklusion spiele in Bremerhaven schon seit Jahren eine große Rolle da man eine Stadt für alle sei – unabhängig davon, welche Voraussetzungen der Einzelne mitbringe.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.