NWZonline.de Region Bremerhaven

Feiern wie in Bayern: Stadthalle lädt ein

09.07.2019

Bremerhaven Das kann sich sehen lassen: Die Stadthalle Bremerhaven hat ihr Super-Programm für die Zeit von Ende August bis Ende September vorgestellt. Der Sommermonat endet mit der BIM Berufs-Informations-Messe „job4u“ am 30. und 31. August. Wer sich den Termin vormerken möchte, sollte notieren, dass am Freitag von 9 bis 15 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 15 Uhr geöffnet ist.

Gleich im September folgt der Auftritt zweier Stars. Rea Garvey gastiert mit seiner Neon Summer Tour Open Air am 6. September auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz, gleich neben der Stadthalle. Schon einen Tag später, am 7. September, kommt Michael Patrick Kelly. Auch er nutzt für sein Livekonzert den Wilhelm-Kaisen-Platz.

Nach dem 46. Herbstfest der Lebenshilfe am 20. September in der Stadthalle steht ein Mordsgaudi auf dem Zettel der Programmmacher: Das nächste Oktoberfest „Feiern wie in Bayern“ startet am 21. September ab 18 Uhr in der Stadthalle. Zugesagt haben die „Alpenbanditen“, die für den typisch bayerischen Musik-Rahmen sorgen werden. Das Oktoberfest zählt zu einer der beliebtesten Veranstaltungen in der Stadthalle überhaupt. Wer Karten haben und mitfeiern will, sollte sich sputen.

Tickets sind ab sofort bei der Stadthalle zu haben unter Telefon  0471/591759.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.