• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Bremerhaven besiegt München deutlich

12.10.2018

Bremerhaven Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben in der Deutschen Eishockey Liga Meister EHC Red Bull München überraschend deutlich besiegt. Die Seestädter gewannen am Donnerstagabend gegen den Titelverteidiger mit 6:2 (0:1, 3:0, 3:1) und brachten dem Favoriten die vierte Saison-Niederlage bei.

Nach dem 0:1 der Münchner durch Nationalspieler Frank Mauer (16. Minute) drehten Chad Nehring (21.), Maxime Fortunus (31.), Alex Friesen (38.), Jan Urbas (41./59.) und Rylan Schwartz (58.) die Partie. Justin Shugg (51.) verkürzte zwischenzeitlich auf 2:4. In der Tabelle bleibt München Fünfter, die Pinguins kletterten auf Rang zehn.

Die Gäste hatten Stunden vor dem Spiel bekannt gegeben, dass dem Klub Kapitän Michael Wolf, Mads Christensen und Neuzugang Trevor Parkes wochenlang fehlen werden.

Weitere Nachrichten:

Fischtown Pinguins | DEL

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.