• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Buernhus statt „Seute Deern“

12.06.2019

Bremerhaven Der nächtliche Brand auf dem Bremerhavener Wahrzeichen „Seute Deern“ hatte im vergangenen Februar einen dicken Strich durch die Lebensplanung von Jens Schmidt gezogen. Lange Jahre führte der Bremerhavener im „Bauch“ des hölzernen Großseglers ein gut gehendes Restaurant. Regelmäßig waren die Plätze im ehemaligen Laderaum des Frachtschiffes von einst ausgebucht. Besonders unter Touristen stand die Seefahrerromantik, die das Restaurant ausstrahlte, hoch im Kurs.

Dann beendete in der Nacht vom 15. auf den 16. Februar ein Feuer unter Deck die Erfolgsgeschichte. Schnell war klar: Jens Schmidt und seine Restaurant-Crew würden an alter Wirkungsstätte niemals wieder arbeiten können. Zu groß ist der bis heute kaum behobene Schaden.

Nun will Jens Schmidt weitermachen. Im Oktober eröffnet er im Wulsdorfer Buernhus ein neues Restaurant. Exponate aus der „Seute Deern“ suchen die Gäste vergeblich. Buernhus und Seefahrt passen thematisch nicht zusammen. Aber an seiner alten Speisekarte will der Gastwirt festhalten. Das ist auch eine gute Nachricht für alle Fisch-Liebhaber, denn Köstlichkeiten aus dem Meer gab es auf der „Deern“ auch schon.

Dem Vernehmen nach will Schmidt noch ein zweites Restaurant eröffnen. Da kursieren bereits einige Namen. Doch der Gastwirt schweigt.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.