• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Georgia (8) trifft Dieter beim Supertalent

12.09.2019

Bremerhaven Die achtjährige Georgia Balke aus Bremerhaven steht an diesem Sonnabend vor dem bislang größten Fernsehauftritt ihres Lebens: Auf der RTL-Showbühne wird sich die Schülerin aus der Seestadt in der 13. Staffel der Sendereihe „Das Supertalent“ um den Einzug in die nächste Runde bewerben. Ausgestrahlt wird die Unterhaltungssendung ab 20.15 Uhr.

Lampenfieber vor der ersten Begegnung mit Dieter Bohlen hat Georgia jetzt schon: „Das ist das erste Mal, dass ich vor so vielen Menschen auftrete“, so die Achtjährige. Präsentieren wird die kleine Bremerhavenerin den Radiohead-Song „Creep“ in der Version von Haley Reinhart. Sängerin und Entertainerin Sarah Lombardi, die diesmal neu als Jurorin über das Weiterkommen der Kandidaten mitentscheidet, machte der Bremerhavenerin vorab Mut. „Ich glaube, das geht am Sonnabend sehr gut für dich aus“.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.