• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

2000 Brötchen für Bürger-Brunch

13.06.2019

Bremerhaven Das Erfolgsformat der Bürgerstiftung Bremerhaven findet in Bremerhaven und umzu immer mehr Unterstützer und Freunde. Rund 1000 Besucher waren voriges Jahr beim Bürger-Brunch dabei, der auf dem Theodor-Heuss-Platz langsam aber sicher aus allen Nähten platzt.

Die Idee dahinter ist schnell erklärt: Zum Brunchen sorgt die Bürgerstiftung für Brötchen, Blumen, Tische, Stühle und Prosecco. Alles andere bringen die Gäste selbst von zu Hause mit. Jeder zahlt darüber hinaus einen Teilnehmerbeitrag. Der geht an die Bremerhavener Grundschulen und damit an Kinder, die von zu Hause entweder selten oder gar kein Pausenbrot mit auf den Weg zum Unterricht bekommen. Seit 2013 kamen so schon mehr als 56 000 Euro Spendengeld zusammen.

Diesmal sind außerdem zwei neue Sponsoren mit am Start: die Lloyd Werft und die Stadtbäckerei Engelbrecht. „Über diese großartige Unterstützung freuen wir uns natürlich ganz besonders“, unterstrich am Mittwoch Britta Ströer von der Bürgerstiftung.

Parallel zum Bürger-Brunch findet der 15. City-Marathon statt. Wer mehr wissen will über die Veranstaltung wählt Telefon  0471/9469021.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.