• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Hilfeleistung: Polizistin legt Pony Hundeleine um

01.08.2020

Bremerhaven Tierischer Polizeieinsatz mit gutem Ausgang: Am Friedrich-Wilhelm-Sander-Weg in Geestemünde war am vergangenen Donnerstag ein zunächst herrenloses Pony unterwegs. Das Tier hatte sich offenbar sofort in eine Stute verliebt, die von ihrer Besitzerin an einer Leine an der Pony-Weide vorbeigeführt wurde. Das Kleinpferd wollte die Stute offenbar nicht aus den Augen verlieren, überwand den Weidezaun und galoppierte hinterher.

Hilfsbereite Passanten und die Eigentümerin der Stute beruhigten das Pony. Mittlerweile war auch die Polizei eingetroffen. Eine „pferdekundige“ Beamtin zögerte nicht lange, griff nach einer Dienst-Hundeleine und fing das Pony damit mühelos ein. Wenig später konnte der Ausreißer seiner Halterin unversehrt übergeben werden.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.