• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Infektion Beim Sicherheitspersonal
EU-Gipfel wird wegen Corona-Fall verschoben

NWZonline.de Region Bremerhaven

Hochschule: Frisches „Moin“ aus Kolumbien

10.09.2020

Bremerhaven Angefangen hat für den Bremerhavener Hochschulabsolventen Florian Kirstein alles mit Zubehörteilen für den Grill. Während eines Pflichtpraktikums im kolumbianischen Medellin kommt dem Studenten des Bachelorstudiengangs Produktionstechnologie der zündende Einfall. „In einem Supermarkt bin ich über Grillzubehör gestolpert und war schockiert über die hohen Preise und die geringe Qualität“, erinnert sich Kirstein.

Der Rest läuft unter dem Begriff Spontanität. Der Bremerhavener gründet in Kolumbien seine erste Firma, nennt sie „Moin“. Deren Ziel ist, eine möglichst umweltschonende Produktion in Form einer hundertprozentigen Wertstoffkette zu erreichen.

Also entsteht kein Abfall bei der Herstellung des Grillzubehörs. Selbst Reste wie Sägespäne werden zu Grillanzündern. Sämtliche Produkte sind plastikfrei.

Anfang des Jahres kehrt der Bremerhavener in die Seestadt zurück, hat bereits Maschinen für die Herstellung einer Grillzange gebaut. Dann kommt Corona. Kirstein kann nicht an seinen Firmensitz Kolumbien zurück. Die Corona-Schutzmaßnahmen greifen.

Deswegen stellt der Firmengründer seine Angebotspalette um, produziert nun in Deutschland. Der Gedanke der Wertstoffkette bleibt erhalten. Nun stellt Kirstein Ohrringe, Armbänder, und Seifenablagen her. Massagekerzen mit typischen kolumbianischen Inhaltsstoffen sind in Planung. Angeboten wird das alles in den Social-Media-Kanälen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.