• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Alle 25 Minuten ein Einsatz

14.02.2019

Bremerhaven Wenn Jörn Hoffmann, Bremerhavens Feuerwehrdezernent, nach neuen Aufgabenschwerpunkten für 2019 gefragt wird, braucht der Stadtrat keinen Moment zu überlegen. „Wir müssen den Katastrophen- und Zivilschutz unbedingt weiter voranbringen. Hitzewellen, Starkregen oder kritische Infrastruktur-Situationen nehmen zu und stellen uns Verantwortliche vor große Aufgaben“, erklärte Hoffmann am Mittwoch im Hause der Berufsfeuerwehr. Dort fand die Jahrespressekonferenz statt.

Tatsächlich nehmen die Fachleute, und zu denen gehört Hoffmann, die Folgen des sich anbahnenden Klimawechsels keineswegs auf die leichte Schulter. „Was tun wir denn bei größeren Stromausfällen oder anderen oft witterungsbedingten Konsequenzen, die unseren Alltag maßgeblich verändern könnten? Darauf sollten wir vorbereitet sein“, so Hoffmann, der damit auch die politisch Verantwortlichen meint.

Mit allem Magistratsmitgliedern will der Feuerwehrdezernent demnächst über dieses Thema sprechen. Mit allen? „Natürlich. Sämtliche Ressorts könnten betroffen sein.“

Hinter den Bremerhavener Feuerwehren liegt ein arbeitsreiches Jahr. 20 876 Einsätze waren abzuarbeiten, etwas weniger, als 2017. Reibungslos funktioniert inzwischen offenbar die Zusammenarbeit in der Regionalleitstelle Unterweser-Elbe. Sie betreut den Landkreis Cuxhaven, Bremerhaven und Osterholz.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.