• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Neue Schminke für „Grand Lady“

19.11.2019

Bremerhaven Bis zum Nikolaustag müssen die Werftarbeiter fertig sein. Dann soll die aus der ARD-Fernsehserie „Verrückt nach Meer“ einem Millionenpublikum bekannte „Grand Lady“ klar vorn und achtern sein. Viel Zeit ist das nicht, um 250 Kabinen zu renovieren, neue Teppiche und Tapeten einzubauen und wichtige technische Wartungsarbeiten vorzunehmen.

Sonntagnachmittag erreichte die „Artania“ des Bonner Reiseveranstalters Phoenix aus der Kaiserschleuse kommend mit Schlepperhilfe das Dock der Bremerhavener Lloyd Werft. Dort kennt man das schwimmende Hotel gut. Immerhin ist es bereits der vierte Aufenthalt der „Artania“ in der Lloyd Werft.

Ohne Passagiere geht es am 6. Dezember nach Hamburg. Dort nutzen rund 600 Repräsentanten der deutschen Reisewirtschaft das Schiff für einen zweitägigen Kongress.

Nicht mehr sehr lange Bremerhaven anlaufen wird der Kreuzfahrt-Oldie „Astor“. Das bald 33 Jahre alte Schiff wird Ende April 2021 vom deutschen Markt genommen. Unter dem neuen Namen „Jules Verne“ sticht die „Astor“ dann von Marseille und Le Havre aus zu weiteren Reisen in See.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.