• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Längstes Lachsbrötchen angeschnitten

01.09.2018

Bremerhaven Das längste Lachsbrötchen der Welt – es misst genau 30 Meter – hat Islands Botschafter Martin Eyjólfsson in Bremerhaven angeschnitten. Wie berichtet, finden in der Seestadt noch bis einschließlich Sonntag die ersten Islandtage im Schaufenster Fischereihafen statt. Eine knappe Stunde dauerte es, dann waren die „Schnittchen“ verkauft. Der Erlös, mehr als 1300 Euro, gehen an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Die Besucher der Islandtage erwartet an diesem Sonnabend und Sonntag ein buntes Programm rund um den Inselstaat im Nordmeer. Möglich sind Ausfahrten auf Winkingerschiffen. Auch ein Wikingerdorf (mit Axtwerfen) ist aufgebaut. Am Sonntag (13 und 14 Uhr) kommt fangfrischer Fisch aus Island unter den Hammer.

Heiner Otto
Korrespondent
Redaktion Bremerhaven
Tel:
0471 95154216

Weitere Nachrichten:

DKMS

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.