• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Bremerhaven

„Luxus-Lady“ entblättert sich

14.11.2017

Bremerhaven Welche gut betuchten Kunden sich in Bremerhaven welche Luxusjachten bauen oder ausstatten lassen, wird von den beteiligten Unternehmen meist wie ein Staatsgeheimnis gehütet. Plaudert doch jemand, drohen Vertragsstrafen in sechs- bis siebenstelliger Höhe. Anders ist das bei jener dunkelblauen „Luxus-Lady“, die vor der Halle von Schiffbau Nord im südlichen Fischereihafen ihrer Vollendung entgegengeht.

Das 116 m lange und 18 m breite Schiff gehört Graeme Hart. Der Geschäftsmann und Milliardär ist in Neuseeland zu Hause. Er zählt zu den 200 reichsten Männern der Welt. In Bremerhaven ist Graeme kein Unbekannter. In der Seestadt ließ Graeme bereits seine etwas kürzere „Ulysses“ herrichten.

Rumpf und die meisten Aufbauten von „U 116“ wurden in Polen hergestellt und in Norwegen verbaut. Weitere Details sind nicht bekannt.

Eines wissen die Schifffahrtsexperten aber doch: Neben einer nach vorne zeigenden Eignerkabine stehen Gästen an Bord Balkonkabinen zur Verfügung. Weder dort noch sonst wo auf dem Schiff wird es den 66 Passagieren an irgendetwas fehlen.