• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Ausgeschlafen: „Apollo“ erwacht

21.10.2017

Bremerhaven Als Apachen-Häuptling Winnetou auf seinem Rappen „Rih“ durch die Jagdgründe des Indianerstammes ritt, war die Welt der Kinos noch in Ordnung. Auch in Bremerhaven meldeten die Lichtspielhäuser Besucherrekorde – ganz gleich, ob sie Aladin, Atlantis, City oder eben Apollo hießen. Rund 400 Besucher fanden dort Platz. Die einen wollten Filme sehen, andere nutzten die Dunkelheit schnell zu einem heimlichen Kuss für die Begleiterin.

Das „Apollo“, 1953 unter dem Namen „Europa“ eröffnet, machte sich in Bremerhaven schnell einen guten Namen. Das war keine Flohkiste mit schmuddeligen Filmen. Gezeigt wurde hier alles, was Rang und Namen besaß. Dann wurde es ruhiger um die Lichtspielhäuser. Eines nach dem anderen musste schließen. Ende 2007 war auch für das „Apollo“ Schluss. Seither ruht der Betrieb in dem alten Kino an der Georgstraße 73.

Inzwischen gehört das „Apollo“ Lars Wübben, Geschäftsführer der B. Wübben GmbH. Er will aus dem Haus ein multifunktionales Veranstaltungszentrum machen. „Der Stadt fehlt ein Raum mit außergewöhnlicher Atmosphäre und Platz für bis zu 400 Personen. Ich denke dabei an Hochzeiten, Tagungen, Trauerfeiern, Ausstellungen und multimediale Events“, erklärte Wübben. Sein Engagement für das „Apollo“, ergänzte Wübben, sei zudem ein Bekenntnis zum Standort Geestemünde. „Früher haben Scharen von Kinobesuchern den Stadtteil belebt. Mit dem neuen Apollo wollen wir an diese Zeiten anknüpfen“, kündigte der Kinobesitzer an. 2018 beginnen die Umbauarbeiten.

Diesen Sonntag hat die Öffentlichkeit Zutritt. Das „Apollo“ mit seiner opulenten Deckengestaltung, zwei großzügigen Emporen, leeren Kinositzen und alten Filmrequisiten stammt aus der Zeit des Wirtschaftswunders. Von 11 bis 13 Uhr zeigt sich das Kino von seiner besten Seite. Und „Apollo“-Eigner Lars Wübben kommt natürlich auch.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.