• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Polizei fährt müdes Kind zur Schule

09.06.2018

Bremerhaven Eine kurze Nacht muss ein 12-jähriger Schüler aus Bremerhaven gehabt haben. Auf dem Weg zu seiner Unterrichtsstätte in Schiffdorferdamm schlief der Junge am Freitagmorgen im Bus ein. Er wachte erst wieder auf, als das Fahrzeug von Bremerhaven-Bus auf dem Betriebshof des Unternehmens stoppte. Da war es allerdings schon 10 Uhr. Die Schule hätte aber eigentlich um 8 Uhr begonnen.

Damit der 12-Jährige nicht noch mehr Unterrichtsstoff versäumte, brachte eine zur Hilfe gerufene Polizeistreife das Kind direkt zur Schule – aber ohne Blaulicht und Martinshorn.

Heiner Otto
Korrespondent
Redaktion Bremerhaven
Tel:
0471 95154216

Weitere Nachrichten:

Polizei | Bremerhaven-Bus

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.