• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

„Neuer“ soll die City managen

25.07.2020

Bremerhaven Einen neuen Manager sucht die City Initiative Bremerhaven, Zusammenschluss der Gewerbetreibenden in der Innenstadt. Anders als in der Vergangenheit, soll der neue Mann oder die neue Frau weniger administrative Aufgaben erledigen, sondern intensiven Kontakt zum Handel und zu Kunden pflegen.

In der Stellenanzeige, die inzwischen veröffentlicht wurde, heißt es unter anderem: „Sie begleiten als Citymanager die zielgerichtete Entwicklung, Gestaltung und Vermarktung der Bremerhavener Innenstadt.“ Bis zum 15. August können sich Interessenten bewerben. Während eines Pressegesprächs im Restaurant „Schiffergilde“, an dem auch Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) teilnahm, erklärte Joachim Haack, Vorsitzender der Werbegemeinschaft City Skipper, man verlange von den Bewerbern und Bewerberinnen absichtlich kein abgeschlossenes Hochschulstudium. „Vielmehr sind wir an engagierten Praktikern interessiert“, unterstrich Haack.

Von der Personalie – der Posten ist mit 60 000 Euro pro Jahr hinterlegt – verspricht sich der Handel deutliche Impulse für die Bremerhavener City.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.