• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Rassige „Segel-Latinas“ sagen zu

13.02.2020

Bremerhaven Strahlende Gesichter im Sail-Organisationsbüro: Nun hat auch das Segelschulschiff „Guayas“ aus Ecuador für die maritime Großveranstaltung im kommenden August zugesagt. Die Bestätigung traf am Dienstag ein.

Damit steht fest: Zum ersten Mal können bei der Sail fünf rassige Schiffsschönheiten aus Lateinamerika in Bremerhaven bewundert werden. Angemeldet sind, wie berichtet, schon die „Cuauhtémoc“ aus Mexiko, die „Libertad“ aus Argentinien, die „Capitán Miranda“ aus Uruguay sowie die „Gloria“ aus Kolumbien.

„Wir freuen uns sehr, dass die ,Guayas’ nun den Reigen der schönen Windjammer komplettiert“, erklärten am Dienstag der Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH, Dr. Ralf Meyer, und Katharina Loske, Leiterin des Sail-Organisationsbüros. Die fünf Staatsschiffe werden an der Ostseite des Neuen Hafens nah beieinanderliegen.

Bemerkbar machen dürften sich während der maritimen Großveranstaltung wohl auch die Besatzungsmitglieder der fünf rassigen „Segel-Ladys“. Sie sind für ihr Temperament bekannt. So sagt man der Crew der „Capitán Miranda“ aus Uruguay spontane Feierlaune nach. Die Mannschaft des 60 m langen Dreimasters aus Montevideo präsentiert gern ihren „Candombe“, die Antwort Uruguays auf Samba und Tango.

Über Sail-Erfahrung verfügt übrigens die „Guayas“. Sie war schon 2015 in Bremerhaven mit von der Partie.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.