• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Bald keine Stolperfallen mehr

12.01.2019

Bremerhaven Bremerhaven ist auf dem besten Wege, sich überregional einen bekannten Namen als barrierefrei geprüfter Tourismusort zu verschaffen. Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) hat dieses Projekt, bei dem Besucher kostenfrei verlässliche Angaben zum Thema Barrierefreiheit erhalten und dann selbst beurteilen können, welche Unterkünfte oder Sehenswürdigkeiten für sie in Frage kommen, stets gefördert.

Bereits im Jahre 2017 gab die Stadt, wie berichtet, ein Gutachten in Auftrag. Es wies im Ergebnis auf gute Lösungen aber auch auf noch vorhandene Barrieren hin. Seit dem ist in Bremerhaven einiges passiert. „Mit der Zertifizierung des Systems ,Reisen für Alle’ setzen wir nun einen weiteren Punkt aus dem Gutachten um“, erklärte Grantz. Barrierefreiheit, so der Oberbürgermeister, komme nicht nur den Gästen Bremerhavens, sondern auch seinen Einwohnern zu Gute.

Schon von der kommenden Woche an werden über 20 touristische Betriebe aus den Bereichen Unterkunft, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten von unabhängigen Prüfern begutachtet. Anschließend erstellt die Erlebnis Bremerhaven GmbH Vorschläge für Gäste, die die Rahmenbedingungen für einen optimalen Urlaub in Bremerhaven aufzeigen – sogenannte Angebotsbündel. Bis zur Internationalen Tourismusbörse, die im kommenden März in Berlin stattfindet, soll alles fertig sein. Dann kann mit der Akquise in Fachkreisen begonnen werden.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.