• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Hafenspektakel: Matjes locken 50 000 Besucher an

18.07.2017

Bremerhaven Als Gerd Blancke, Salzer des Matjes-Ordens, vorigen Sonnabend im Schaufenster Fischereihafen einen Zollstock in der Hand hielt, wurde es einen kleinen Moment „amtlich“. Immerhin galt es, das wahrscheinlich längste Matjes-Brötchen der Welt nachzumessen, das wenig später in Portionen geschnitten an die Schar versammelter Feinschmecker verkauft werden sollte. Genau 25 m Brötchen mit der leckeren Fischspezialität aus Holland ermittelte Blancke – in der Tat stark rekordverdächtig.

Dann brach er los, der Ansturm auf die Matjes-Happen. Keine 40 Minuten später war das „Fisch-Buffet“ abgeräumt. „Das ging schneller, als gedacht“, freute sich Blancke. 540 Euro kamen zusammen – ein Betrag, der an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) geht. Nächstes Jahr, versprach Blancke noch, werde das Matjes-Brötchen wieder einen Meter länger.

Derweil zeigte sich Veranstaltungsleiter Marco Schilling sehr zufrieden mit dem guten Besuch beim Hafenspektakel. Rund 50 000 Gäste, schätzte Schilling, seien es wohl gewesen, darunter wieder viele aus den Landkreisen Wesermarsch und Cuxhaven, aber auch aus Oldenburg.

Trotz des unbeständigen Wetters am Sonntag war die Oldtimer-Ausstellung mit schnittigen amerikanischen Fahrzeugen ausgezeichnet frequentiert. „Wegen der schlechten Wetterprognosen hatte ich schon die Befürchtung, dass die Autobesitzer ihre teils wertvollen Fahrzeuge besser in der Garage lassen. Doch es hat ja alles wirklich prima geklappt“, freute sich Schilling.

Das mit dem schlechten Wetter am Sonntag hatte Radio Bremen-Reporterin Constanze Hossfeld-Seedorf bei buten & binnen schon vorausgesagt. Gedreht wurde der kurze Wetter-Sport direkt neben dem Matjes-Brötchen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.