• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

„Oceana“ bleibt 2013 auf Kurs

05.02.2013

Bremerhaven /Bremen Der Oldtimer kommt: Wenn die weiße „Oceana“ von Bremerhaven aus im Blexer Bogen zu sehen ist, bereiten sich die Fahrgäste schon auf ihren Landgang vor, denn trotz seiner 76 Jahre ist das Passagierschiff zügig unterwegs. Im Sommer verkehrt es täglich zwischen Bremen und Bremerhaven. „Leinen los“ heißt es zuerst am Bremer Martinianleger. Bis zur Ankunft in der Seestadt gibt es mehrere Anlegepunkte, um Passagiere aufzunehmen.

Eine dieser Zusteigestellen ist in Blumenthal. Dort warteten in der vergangenen Saison auch Erich und Doris Oetken aus Bardenfleth auf die „Oceana“. Pünktlich wie gewohnt machte die „weiße Weser-Lady“ fest. „Mein Mann ist auf den Rollstuhl angewiesen. Es war für ihn etwas schwierig, über ein dünnes Blech an Bord zu kommen. Die Rampe bog sich ziemlich durch. Etwas abenteuerlich alles in allem“, erinnerte sich Doris Oetken. „Am Ende hat alles geklappt. Mehrere Passagiere und die Besatzung fassten mit an. Es war ein schöner Ausflug, den wir dieses Jahr gern wiederholen möchten“, sagte Doris Oetken. Auch Bremerhaven habe beiden sehr gut gefallen.

Harro Koebnick, stellvertretender Geschäftsführer der Schifffahrtsbetriebsgesellschaft Bremen, kündigte an, in der neuen Saison mehr Sicherheit für Rollstuhlfahrer schaffen zu wollen. „Ich denke, das wird sich umsetzen lassen“, versprach Koebnick.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.