• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Bremerhaven

Supermarkt in Bremerhaven: Fast 60 Flaschen Schnaps und Champagner zum Notausgang bugsiert

27.08.2022

Bremerhaven Das, meint jedenfalls die Polizei, hätte eine ziemlich opulente Party werden können. Dabei zielen die Beamten auf zwei 18 und 23 Jahre alte Männer ab, die in einem Supermarkt im Bremerhavener Stadtteil Mitte mit zwei Einkaufswagen unterwegs waren. Die beluden die mutmaßlichen Ladendiebe mit 57 Flaschen Schnaps und Champagner. Die Edelgetränke standen zuvor in einer Glasvitrine des Geschäftes und haben einen Verkaufswert von mehr als 2100 Euro.

Mit ihren prall gefüllten Einkaufswagen rollten die beiden „Kunden“, die auch noch einen Reisekoffer dabei hatten, in Richtung einer Notausgangstür. Zuvor hatten sie Flaschen und Kartons mit Textilien bedeckt, die aus dem selben Geschäft stammten. Die Aktion ging dann aber offenbar schnell ihrem Ende entgegen, denn der Notausgang war für die Männer nicht passierbar.

Ohne die beiden Einkaufswagen traf das Personal die Tatverdächtigen im Eingangsbereich des Ladens an. Sie wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Den Beamten präsentierten die jungen Leute eine interessante Geschichte. Sie hätten die großen Mengen Alkohol für eine Feier einkaufen wollen, die aber spontan wieder abgesagt worden sei. Die Polizisten glaubten das nicht und fertigten Strafanzeigen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.