• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Bremerhaven

Team Bremerhaven unter Strom

14.06.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-06-14T05:18:59Z 280 158

Umweltwerbung:
Team Bremerhaven unter Strom

Bremerhaven Rund 80 Teams sind bei der größten E-Mobil-Rallye der Welt am Bremerhavener Klimahaus gestartet. Ohne Benzin, damit aber buchstäblich unter Strom wollen die Teilnehmer auf verschiedenen Routen durch Deutschland bis zum Zielort in der Schweiz für strombetriebene und damit umweltfreundliche Fahrzeuge werben.

Unter den Startern ist auch das Team Bremerhaven. Michael Lorenz und Andreas König hatten auf dem ersten kleinen Streckenabschnitt eine sachkundige Beifahrerin an Bord: Stadträtin Dr. Susanne Benöhr-Laqueur wollte allerdings nur mit bis zum Hauptbahnhof. Zuvor hatte sie Teilnehmer und Zuschauer am Startbogen beim Bremerhavener Klimahaus begrüßt.

Nicht nur Kleinwagen mit dem beinahe lautlosen Elektroantrieb begaben sich auf den Weg, mit von der Elektro-Partie sind auch flüsternde Riesen von einst, unter deren Motorhauben einmal riesige Benzinmotoren blubberten. Die amerikanischen Amischlitten wurden auf umweltfreundlich umgerüstet.

Dazu entschlossen hat sich schon vor einiger Zeit das Team aus Dorsten. Es ließ aus einem alten VW-Bus den Originalantrieb herausrupfen und durch ein Elektroaggregat ersetzen.

Nun hoffen alle „Trophy-Waver“, dass ihnen unterwegs bis zur nächsten Steckdose nicht der Strom ausgeht.