• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Bümmerstede

Weil will wieder zum Weiden-Fest

02.07.2020

Bümmerstede 35. Mal schon wurde „Fokkis Weidenfest“ gefeiert. Und da es die 36. Auflage in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben kann, soll diese im kommenden Jahr auf jeden Fall nachgeholt werden. Eine ganz besondere Fast-Zusage erreichte Initiator Helmut Fokkena jetzt per Video aus Hannover – von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

In der Landeshauptstadt hatten am Dienstag Gastronomen aus ganz Niedersachsen auf ihre Lage aufmerksam gemacht und Planungssicherheit vom Land gefordert. Mit dabei war auch Nico Winkelmann vom „Bümmersteder Krug“. Und der nutzte den Austausch mit dem Ministerpräsidenten gleich auch noch für eine andere Sache: Er bat um eine Videobotschaft an Helmut Fokkena. Und darin äußerte Weil die Hoffnung, sich nächstes Jahr auf der Weide wiederzusehen. „Ich geb mir redlich Mühe, dass das klappt“, so der Ministerpräsident.

Die Riesenparty in Bümmerstede mit geladenen Gästen, die korrekt Sommerfest der Stiftung Bahnsozialwerk Oldenburg heißt, steigt traditionell am Mittwoch vor den Sommerferien, im kommenden Jahr am 21. Juli. Weil hatte im vergangenen Jahr absagen müssen, nachdem er zuvor sechs Jahre in Folge dabei war.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.