• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
Berlin

Was die Ampel-Parteien planen
Pandemie-Notlage soll am 25. November auslaufen

Pandemie-Notlage soll am 25. November auslaufen

Die Corona-Zahlen steigen wieder, doch drastische Einschränkungen wie Ausgangssperren sollen bald nicht mehr möglich sein. Die Pläne der künftigen Ampelpartner finden in den Ländern nicht nur Zustimmung.

Berlin

Koalitionsverhandlungen in Berlin
Die Knackpunkte in den Arbeitsgruppen der Ampel

Die Knackpunkte in den Arbeitsgruppen der Ampel

Rund einen Monat nach der Bundestagswahl steigen SPD, Grüne und FDP in Detailverhandlungen ein. Dazu kommen rund 300 Fachpolitikerinnen und -politiker in 22 Arbeitsgruppen zusammen. Auf wen es dort ankommt.

Berlin

Neue Sondierungsrunde am Montag
SPD, Grüne und FDP gehen nächsten Schritt bei Ampel-Gesprächen

SPD, Grüne und FDP gehen nächsten Schritt bei Ampel-Gesprächen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik könnte es im Bund eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP geben. Nach einem ersten Treffen senden die Parteien ermutigende Signale.

Berlin

„Es geht nicht um die Person Armin Laschet“
CDU-Chef will nach Wahldebakel Neuaufstellung nicht im Weg stehen

CDU-Chef will nach Wahldebakel Neuaufstellung nicht im Weg stehen

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hält weiter am Ziel eines Jamaika-Bündnisses mit Grünen und FDP fest - zur Not auch ohne ihn selbst. Ein Parteitag soll eine personelle Neuaufstellung bringen.

Berlin

Koalitionsgespräche in Berlin
Olaf Scholz will Verhandlungen angehen - Söder sieht Absage an Jamaika

Olaf Scholz will Verhandlungen angehen - Söder sieht Absage an Jamaika

Die Zeichen stehen auf Ampel: SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz wird Verhandlungen mit Grünen und FDP über eine Koalition angehen. CSU-Chef Söder sieht das als Jamaika-Absage, doch CDU-Chef Laschet hofft noch.

Von Berne in den Bundestag
„Werde kämpfen, dass Landwirte fair für ihre gesellschaftlichen Leistungen bezahlt werden“

„Werde kämpfen, dass Landwirte fair für ihre gesellschaftlichen Leistungen bezahlt werden“

Aufregend und richtig zugleich: So hat die Bernerin Christina-Johanne Schröder von den Grünen ihre erste Bundestagswoche in Berlin erlebt. Ihren Spitznamen „CJ“ möchte sie im Bundestag pflegen.

Niedersachsens CDU-Fraktionschef fordert
„In der CDU darf es keine Tabus mehr geben“

„In der CDU darf es keine Tabus mehr geben“

In der CDU sei viel zu lange über Köpfe diskutiert worden, aber zu wenig über Themen. Das sagt Niedersachsens CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer. Nach der Niederlage dürfe es keine Tabus mehr geben.

Berlin

Nach dem Wahldesaster
Wer zieht bei der Union die Strippen?

Wer zieht bei der Union die Strippen?

Armin Laschets Zukunft schwankt gerade zwischen Kanzler und einfachem Abgeordneten. Merkel und Schäuble hüllen sich nach dem desaströsen Abschneiden von CDU/CSU bei der Bundestagswahl in Schweigen. Doch andere greifen zum Lautsprecher. Ein Überblick über die Strippenzieher der Union.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zur CDU
Armin Laschet verweigert sich der Realität

Armin Laschet verweigert sich der Realität

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) ist politisch fast am Ende. Für ihn gibt es quasi nur noch eine Option, die Karriere zu retten, meint Nachrichtenchef Hermann Gröblinghoff.

Berlin

Koalitionsgespräche nach der Bundestagswahl
Grüne und FDP landen Instagram-Coup mit eigenen Sondierungen

Grüne und FDP landen Instagram-Coup mit eigenen Sondierungen

Sie sind zwei Zünglein an der Waage: Auf Grüne und FDP kommt es nach der Bundestagswahl an. Sie haben schon mal vorsondiert, also kann es womöglich bald losgehen. Darf zuerst Wahlsieger Olaf Scholz ran?

Berlin

Machtkampf in der Union
Angezählt, aber nicht k. o. - Laschet übersteht Ringen um Fraktionsspitze

Angezählt, aber nicht k. o. - Laschet übersteht Ringen um Fraktionsspitze

CDU und CSU ringen nach dem Wahldebakel um Neuaufstellung und Strategie. Ein Kompromiss soll Ärger um die künftige Fraktionsführung befrieden und Handlungsfähigkeit sichern. Der Druck auf Laschet bleibt hoch.

Emden

Wahlkreis Aurich-Emden
Wahlsieger Saathoff leitet Landesgruppe weitere vier Jahre

Wahlsieger Saathoff leitet Landesgruppe weitere vier Jahre

Er ist einer der erfolgreichsten Bundestagskandidaten aller Zeiten: Erneut erzielte Johann Saathoff bei der Bundestagwahl ein Traumergebnis. Seine Wiederwahl als Landesgruppenchef war Formsache.

Im Nordwesten

Bilanz zur Bundestagswahl
Das sind die größten Tops und Flops der Parteien im Nordwesten

Das sind die größten Tops und Flops der Parteien im Nordwesten

Johann Saathoff (SPD) aus Aurich hat das beste Erststimmen-Ergebnis bundesweit bei der Bundestagswahl erzielt.  Aber die Rote Laterne bei der Wahlbeteiligung geht leider ebenfalls in den Nordwesten.

Varel

Bundestagswahl in Friesland-WHV-Wittmund
So sieht die Vareler Politik das Wahlergebnis

So sieht die Vareler Politik das Wahlergebnis

Nach der Bundestagswahl ist die politische Landschaft in Berlin eine vollkommen andere. Wie sehen die Politiker aus Varel das Wahlergebnis?

Oldenburg

Analyse zum CDU-Desaster bei der Wahl
Ein pechschwarzes Trauerspiel

Ein pechschwarzes Trauerspiel

Der CDU kann nur noch die Rebellion der Basis gegen die Funktionäre helfen. Warum das so ist, zeigen Wahlergebnis und Bilanz von 16 Jahren Regierung unter Unionsführung, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Varel

Bundestagswahl Friesland-Whv-Wittmund
SPD und Grüne sind die Gewinner in Varel

SPD und Grüne sind die Gewinner in Varel

In Varel sind SPD und Grüne die klaren Gewinner: Sie hatten im Vergleich zur Wahl 2017 die größten Zuwächse, während die CDU stark verlor.

Ammerland/Oldenburg

Bundestagswahl in Oldenburg und Ammerland
Ein Wahlkreis – zwei Welten

Ein Wahlkreis – zwei Welten

Wie unterschiedlich sich Wähler in Stadt und Landkreis entscheiden, spiegelt die Bundestagswahl gut wider. Die Unterschiede sind teils immens – der Überblick.

Ammerland

Bundestagswahl im Ammerland
So klein waren die Kleinen bei der Wahl

So klein waren die Kleinen bei der Wahl

Bundestagswahl im Ammerland: Von Tierschutz bis Volt – so schnitten die kleinen Parteien ab

Nordkreis

Reaktionen aus dem Nordkreis zur Bundestagswahl 2021
Wer soll künftig das Land regieren?

Wer soll künftig das Land regieren?

Wer soll künftig das Land regieren? Für Lokalpolitiker aus dem Nordkreis keine leichte Frage.

Friesoythe/Barßel/Bösel/Saterland

Bundestagswahl 2021
Nordkreis hat gewählt: Dreimal CDU, einmal SPD

Nordkreis hat gewählt: Dreimal CDU, einmal SPD

Im nördlichen Landkreis Cloppenburg war die CDU bei der Bundestagswahl dominant. Es gab aber einige Ausnahmen.

Emden

Ostfriesland bundesweit Hochburg der SPD
Deutschlands erfolgreichster Stimmenfänger

Deutschlands erfolgreichster Stimmenfänger

Der Emder Johann Saathoff hat so viele Stimmen bekommen wie kein anderer Bundestagskandidat in Deutschland. Was bedeutet das für ihn, Ostfriesland und seine Partei, die SPD?

Berlin

Besondere Wahlkreise bei der Bundestagswahl
CDU-Promis verlieren Direktmandate – SPD gewinnt Merkels Wahlkreis

CDU-Promis verlieren Direktmandate – SPD gewinnt Merkels Wahlkreis

Zwei Bundesminister, die gegeneinander antreten. Eine Stadt, in der die AfD so gar nicht gut ankommt. Und gleich eine vierfache Premiere in Baden-Württemberg. Hier gibt es Wahlkreis-Wissen zur Bundestagswahl.

Kreis Cloppenburg

Nachgefragt bei Parteien
Bundestagswahl im Wahlkreis 32: Die Reaktionen

Bundestagswahl  im Wahlkreis 32: Die Reaktionen

Nach der Bundestagswahl gibt es auch im Landkreis Cloppenburg eine Menge zu analysieren. Wir haben bei den Parteien nachgefragt.

Landkreis

Bundestagswahl im Landkreis Oldenburg
SPD in allen Kommunen stärkste Partei

SPD in allen Kommunen stärkste Partei

Philipp Albrecht hat die Bundestagswahl verloren, aber doch noch ein Mandat gewonnen: im Kreistag. Er will hier weiter politisch aktiv bleiben.

Bundestagswahl im Wahlkreis 28
Das sagen die Direktkandidaten zum Wahlausgang

Das sagen die Direktkandidaten zum Wahlausgang

Wie wird der Wahlausgang bewertet? Das sagen die Direktkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien aus dem Wahlkreis 28.

Garrel

Analyse der Bundestagswahl in Garrel
So wählten die Garreler

So wählten die Garreler

Silvia Breher erhielt bei der Bundestagswahl in Garrel acht Prozentpunkte weniger als vor vier Jahren. Die Wahlbeteiligung lag bei 75,62 Prozent.