• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Bundestagswahl

22. September: Gemeinde sucht Unterstützer für Bundestagswahl

26.07.2013

Hatten Freiwillige gesucht: Die Gemeinde Hatten sucht für Bundestagswahl am 22. September Wahlhelfer.

Für die 13 Wahllokale in der Gemeinde wird jeweils ein Wahlvorstand gebildet, der aus mindestens sechs Wahlhelfern besteht, teilt die Verwaltung mit. Insgesamt werden somit mindestens 78 Freiwillige benötigt. Die Wahlhelfer sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro€. Zur Übernahme des Wahlehrenamtes ist jede wahlberechtigte Person verpflichtet.

Die Wahlvorstände treten am Wahlsonntag um spätestens 7.30 Uhr im Wahlraum zusammen. Gewählt wird dann von 8 bis 18 Uhr. Anschließend beginnt der Wahlvorstand mit der Auszählung der Stimmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Wahlvorstände sollen nach Möglichkeit aus den Wahlberechtigten des Wahlbezirkes bestehen. Somit können alle Wahlberechtigten der Gemeinde Hatten als Wahlhelfer tätig werden.

In zwei Wahlbezirken wurden aus räumlichen Gründen die Wahllokale verlegt. Betroffen sind die Wählerinnen und Wähler des Wahlbezirkes „Sandkrug I“, ehemals VHS am Bahnhof Sandkrug. Diese Wählerinnen und Wähler können ihre Stimmen nun im Evangelischen Kindergarten Sandkrug, Roseggerstraße 6, abgeben.

Für die Wählerinnen und Wähler des Wahlbezirkes Sandhatten steht als Wahllokal nicht mehr das Feuerwehrhaus Sandhatten, sondern wieder das Restaurant und Cafe Alte Post, Huntloser Straße 6, zur Verfügung.

Den Wählerinnen und Wählern des Wahlbezirkes Kirchhatten II und III steht, wie bereits bei der Landtagswahl im Januar, die Grundschule Kirchhatten, Schulstraße 7, als Wahllokal zur Verfügung.

Bürgerinnen und Bürger, die an der Übernahme eines Wahlehrenamtes interessiert sind, können sich bei Silke Judwerschat im Rathaus unter der Telefon  04482/92 22 37 melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.