• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Plakettenwerfen: Acht Würfe über die 200-Meter-Marke

17.06.2011

SILLENS 200 Meter entspricht ungefähr die Hälfte der Länge des Wurtendorfes Sillens. Beim traditionellen Plakettenboßeln des Sillenser Bürgervereins um die Jörn-Sieghold-Plakette lagen gleich acht Würfe über der 200-Meter-Marke – alle mit der Gummikugel. Und damit kamen beim dem Wettbewerb herausragende Ergebnisse zusammen. Sechs Männer sammelten für die sechs Boßelwürfe sogar eine Punktzahl von über 1000 Zählern. Der weiteste Wurf mit der Gummikugel gelang dabei Manfred Weidinger mit 225 Metern.

Insgesamt gingen 57 Mitglieder des Bürgervereins an den Start. Der erfolgreichste Boßler war Marcel Willms, der sich bei den Männern den Sieg sicherte. Auf dem 2. Platz folgte Plakettenstifter Jörn Sieghold und Rang drei belegte Mario Wefer. Bei der Männer-Altersklasse (Männer ab 45 Jahre) siegte Jan Dunkhase vor Horst Wefer und Rainer Schied. Timo Oetjen gewann das Werfen bei den Schülern.

Bei den Schülerinnen siegte Lena Marie Sieghold vor Elayne Zufelde. Siegerin der weiblichen Jugend wurde Katja Buchholz. Bettina Sieghold gewann bei den Frauen vor Imke Wefer und Nicole Hauk. Beste Werferin in der Frauen-Altersklasse war Dagmar Schmidt. Ihr folgten Lisa Gerdes auf Platz zwei und Inge Biskupek auf Rang drei.

Bei den Kindern gewann Adina Hauk vor Lena Hauk und Jule Ruth. Rike Wefer belegte bei den Kindern den vierten Platz. Sie (Jahrgang 2008) war auch die jüngste Teilnehmerin des traditionellen Plakettenboßelns. Mit über 80 Jahren waren hingegen Gerd Schröder und Arnold Hodel die ältesten Teilnehmer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.