• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Soziales: Besuch bei Winnetou und Old Shatterhand

04.05.2013

Butjadingen Sie sind Blutsbrüder und kämpfen gemeinsam für den Frieden zwischen Indianern und „Bleichgesichtern“: Winnetou und Old Shatterhand sind auch die Helden der diesjährigen Aufführung „Winnetou I“ bei den Kay-May-Spielen im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg. Deren Besuch bildet die Attraktion des Ferienpass-Programms 2013 der Gemeinde Butjadingen.

53 Veranstaltungen werden den in Butjadingen mit 1. oder 2. Wohnsitz gemeldeten Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren in den Sommerferien (27. Juni bis 7. August) geboten. Zwölf Angebote organisiert die Gemeindeverwaltung, während der anderen 42 Veranstaltungen von Vereinen und Institutionen angeboten werden, berichtete Janka Behrens.

Die Verwaltungsangestellte bildet im Burhaver Rathaus zusammen mit Joachim Wulf Stephanie Thomas und Sonja Micheel des Ferienpass-Team der Gemeindeverwaltung.

Neben dem Besuch in Bad Segeberg, wo am 25. Juli unter anderem die auch aus Fernsehserien bekannten Schauspieler Jan Sosniok (Winnetou), Wayne Carpendale (Old Shatterhand), Sophie Wepper (Nscho-Tschi) und Mathias Engel (Sam Hawkens) in den Hauptrollen zu sehen sein werden, organisiert die Gemeinde auch fünf weitere Tagesfahrten. Sie führen auf die Insel Wangerooge, zum Tierpark Hagenbeck in Hamburg, zum Tier- und Freizeitpark Thüle, zum Ferienpark Schloss Dankern (Haren/Ems) und zum niederländischen Freizeitpark Slagharen.

Eröffnet wird die Butjadinger Ferienpass-Aktion 2013 am 1. Juli mit einem großen Spielspektakel auf dem Burhaver Schulhof. Zum Programm gehören auch wieder bewährte Angebote wie Koch-, Bastel und andere Kreativkurse, Ausflüge in die Natur, Sportdisziplinen und natürlich des Zeltlager des Klootschießer-Kreisverbandes Butjadingen.

Janka Behrens und ihre Mitstreiter hoffen, mit diesem attraktiven Angebot die im vergangenen Jahr auf 380 gesunkene Zahl der ausgegebenen Ferienpässe wieder auf über 400 steigern zu können.

Erhältlich ist der Ferienpass ab Montag, 10. Juni, im Rathaus in Burhave (während der Öffnungszeiten) und in der Zinzendorfschule in Tossens. Auf die dritte Ausgabestelle in der Stollhammer Grundschule wurde wegen deren Schließung verzichtet.

Die Passgebühr beträgt weiterhin drei Euro. Im Pass seien aber allein Gutscheine im Wert von 27,60 Euro unter anderem für die Spielscheune, die Nordseelagune und die Minigolfanlagen in Burhave, für das Schwimmbad im Center Parcs Nordseeküste in Tossens, für die Tierschau in Stollhamm und für das Störtebekcer-Bad in Nordenham enthalten, warb Janka Behrens.

Die Anmeldungen für die einzelnen Angebote werden am Sonntag, 26. Juni, von 9 bis 12 Uhr an fünf Plätzen im Burhaver Rathaus entgegengenommen. Frühes Erscheinen sichert die besten Plätze, denn es gilt das Prinzip „wer zu erst kommt, mahlt zuerst“.

Beim Anmeldeverfahren gibt es aber zwei Neuerungen. Eine Familie darf nur die eigene Anmeldung und die für eine weitere Familie vornehmen. Damit sollen Sammelanmeldungen verhindert werden. Zudem dürfen bei den Tagesfahrten nur noch zwei Erwachsene pro Familie mitfahren.

Weitere Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung ab dem 24. Juni im Rathaus entgegen. Erst dann werden auch die Anmeldungen bearbeitet, die bereits vor dem Anmeldesonntag (23. Juni) bei der Gemeinde eingehen.

An den Fahrten können alle Ferienpassbesitzer und Angehörige teilnehmen, die sich dazu bis zum 28. Juni anmelden. Danach werden nur noch Restplätze vergeben.

Janka Behrens appelliert an die künftigen Ferienpassbesitzer, sich rechtzeitig abzumelden, wenn sie eine zugesagte Teilnahme nicht wahrnehmen können. Im vergangenen Jahr seien etliche Plätze unbesetzt geblieben, weil Kinder nicht gekommen waren.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.