• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Spenden aus Goldfisch-Auktion verteilt

10.09.2019

Burhave Eine positive Bilanz zog die Organisatorin der Kunstaktion Goldfisch-Mob, Christiane Ahlers, bei der Abschluss-Präsentation im Rahmen des aktuellen Gezeitenprogramms. Im Burhaver Atrium wurde eine Dokumentation zu dem Kunstprojekt gezeigt und diskutiert. Als krönenden Abschluss gehörte auch eine Spendenübergabe aus dem Erlös der Goldfisch-Auktion vom Juni zur Veranstaltung.

In der Auktion waren fast 700 Euro zusammengekommen. Zur Freude der Organisatorin stockte die Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen die Summe aus der Auktion schließlich auf 1000 Euro auf. So konnte Christiane Ahlers eine Spende von je 333 Euro an drei Vereine beziehungsweise Einrichtungen überreichen. Für ihre Kinder- und Jugendarbeit erhielt die Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) den Betrag. Auch die Umweltstation Iffens hatte Christiane Ahlers bedacht. Hier nahm Bärbel Supper die Spende entgegen. Dritter Empfänger war das Pflegeheim Haus Christa aus Stollhamm. Dort soll die Spende der Kreativwerkstatt zugute kommen. Der übrig gebliebene eine Euro soll das Startkapital für das nächste Projekt der Künstlerin bilden, verriet Christiane Ahlers.

Mit der Kunstaktion Goldfisch-Mob wollte Christiane Ahlers auf Themen wie die Verschmutzung der Meere, den Klimawandel und auf das Weltnaturerbe Wattenmeer, das als Schatz direkt vor der Haustür der Butjenter liege, aufmerksam machen. Die Künstlerin hatte dazu aufgerufen, etwa Goldfische aus Stoffresten zu nähen. Im großen Finale der Aktion Ende Juni hatten die Teilnehmer rund 500 Stofffische am Strand und Deich von Eckwarderhörne versammelt.

Goldfische gelten einerseits als Glückssymbol, andererseits hatte Christiane Ahlers mit den eigentlich nicht in der Nordsee beheimateten Fischen bewusst Irritation und dadurch Aufmerksamkeit für die Aktion gesetzt.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.