• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Weite Gebiete betroffen
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Butjadingen

Advent: 30 Jahre der Siedlergemeinschaft treu

11.12.2019

Butjadingen Die Butjenter Siedler haben ihre Weihnachtsfeier in der Gaststätte Nöckel in Tossens genutzt, um treue Mitglieder auszuzeichnen. Der Vorsitzende Berthold Olesch ehrte zusammen mit dem Kreisgruppenvorsitzenden Rainer Zon für 25-jährige Mitgliedschaft Marion und Karl-Heinz Hähnel. Sogar schon 30 Jahre dabei sind die Eheleute Elfriede und Horst Siemers.

Berthold Olesch und Jutta Pierdzig vom Vorstand hatten für die Feier ein Programm vorbereitet, dass bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut ankam. Christoph Buchwald sorgte auf dem Akkordeon für vorweihnachtliche Stimmung unter den Siedlern. Andrea Albers und Hartmut Bolte trugen mit humorvollen Geschichten und Gedichten zum guten Gelingen des Abends bei. Es gab sogar Geschenke für die 40 anwesenden, die der Vorstand bei hiesigen Betrieben eingesammelt hat.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.